Protokoll 23.11.15

Anwesende: Tobias, Jens, Katharina, Joshua, Lara, Jens, Jan , Maren

StuRa

Finanzen
Rückstellungen: diese müssen bis 1.12.15 dem Finanzreferat mitgeteilt werden; Tobias wird das übernehmen

Grobe Schätzung (Weihnachtsfeier): Brezeln 35,00, Gebäck 38,00, Dekoration 10,00, Punsch 40,00 (alles €)

Ausgaben bis 1.12.: diese müssen dem Finanzreferat ebenfalls bis zum 1.12.15 mitgeteilt werden;  bis dahin werden wir ausschließlich Ausgaben für die Hütten haben; Maren wird unsere Hütten-Ausgaben-Aufstellung (Auto, Benzin, Essen)  bis zum 1.12.  einreichen.

Tobias berichtet: Finanzantrag für die Tagung in Überlingen wurde vom StuRa genehmigt.

Tobias berichtet aus dem StuRa:

–        Langfristig wird sich der Preis des Essens in der Mensa auf durchschnittlich 2,90 Euro pro Essen steigern.

–        Es gibt Pläne, die StuSie auszubauen

–        Unser „QSM“ (Studierendenvorschlagsbudget)-Antrag war inhaltlich und formal korrekt

–        HisInOne soll neue Struktur erhalten

Anträge:

–        Fachschaft Sport will Unterstützung für die Bundesfachschaftentagung (11 Teilnehmer) in Mainz, Betrag: 600 Euro (Teilnehmergebühr und Fahrtkosten) –> Abstimmung für 200 Euro

–        Foodkorb-Unterstützung –> Betrag von 1200 Euro einstimmig angenommen

–        Antrag des asozialen Netzwerks abgelehnt

–        Eine Enthaltung (??)

–        Ideologiekritik 2.0: Einrichtung eines Referats für Gesellschaftskritik à einstimmig angenommen

Berlin

–        Gespräch mit Frau Schlichtmann hat ergeben: wir organisieren die Unterkunft, Kongressgebühren werden zentral bezahlt und übermittelt (vom Seminar), Anfahrt erfolgt selbstständig

–        Plan: Busfahrt organisieren und Finanzantrag an den StuRa stellen

–        Lara kümmert sich um die Busfahrt

–        Tobias schaut nach Möglichkeiten bei der Bahn

–        Katharina schaut sich nach einer Unterkunftsmöglichkeit um

Emails

–        Leute in Bcc setzen!!

Weihnachtsfeier

–        Programmpunkte: Marc Montag, Erstis, Herr Lefévre

–        Programm als Fachschaft?

–        Christoph und Maren würden vierhändig Weihnachtslieder am Klavier spielen

–        Tobias fragt Herrn Lefèvre

–        Katharina fragt Marc

–        Tobias fragt Jonas Maior

–        Es wird eine Plätzchenbackaktion der Fachschaft geben: am Samstag, den 12. Dezember bei Jens

–        Nächste Woche: Glühweintrinken! –>  Treffen bei den Philosophen

–        Bezüglich dieser beiden Termine schreibt Jens eine Email an die Fachschaft

Die Kommentare sind geschlossen.

Beitragsnavigation