Protokoll der Fachschaftssitzung vom 23.01.2012

Anwesend: Maximilian, Viviane, Luisa, Malte, Jens minor, Jens maior, Lilja, David, Katharina, Michael, Vanessa, Sandra, Ata, Mirco, Franzi, Christipher, Jan(später)

Gäste: Prof. Zimmermann, Prof. Kofler

Protokoll: Rose

Professorenbesuch
1.    Evaluation
2.    Raum
3.    Erstieunsicherheit
4.    G8 in BaWü
5.    Fachdidaktik
6.    Semesterabschluss

1.    Entschuldigung persönlich- Kommunikationsproblem/Missverständnis
Evaluationen werden im Prinzip unterstützt, Veröffentlichung eher nicht, ist in anderen Fächern zwar üblich, es sollte aber eher Kommunikation in der Veranstaltung geben.
Hr. Zimmermann und Herr Kofler bieten sich als Ansprechpartner an, falls man sich nicht traut, mit dem/der Dozierenden direkt zu sprechen.
Von studentischer Seite soll die Evaluation keine Bedrohung sein

CD mit Gesamtevaluation vom Studiendekan erhalten: sehr positiv im Schnitt Note 2
Anfang nächstes Semester soll die Evaluation organisiert werden- Besprechung ist schon im WS
2.    am Seminar kein Raum vorhanden, für regelmäßige Sitzungen könnte Uniraum reserviert werden
Raum wird aber auch benötigt, um Dinge zu deponieren
Ecke mit Schreibtisch, Bücherregal, Stühlen, abschließbarer Container ist geplant für Sprechstunden etc.
Weitere Schlüssel können vergeben werden
Es kann ein Raum beim Dekan beantragt werden, Erfolgsaussichten aber eher gering

3.    Verunsicherung bei den Erstis, weil bei Prüfungsanmeldung Niveau der Klausuren nicht klar
Vorschlag: Probeklausuren schon früh ausgeben (bitte bei der Semestervorbesprechung erwähnen)
Situation, dass man sich schon im November anmelden muss wird immer wieder bemängelt, aber bist jetzt vom Prüfungsamt noch nicht behoben
4.    Auch WS12/13 keine Zulassungsbeschränkung möglich – Andrang wegen Doppeljahrgang unkalkulierbar
Latinum darf nicht gefordert werden (Landesbestimmung)
Latein hat im Allgemeinen eine sehr hohe Abrecherquote (weil zulassungsfrei)- führt zu Verringerung Leistungebezogener Mittel
Kalkulation daher nicht realistisch, auch Studienortwechsel wird als Abbruch erfasst
5.    Verhandlungen mit der PH, das Fachdidaktiker vom Lehrerseminar an uns abgestellt werden, in anderen Fächern und Städten so üblich
Mussten bis jetzt aus eigenem Etat bezahlt werden, da es in der Vergangenheit Streit gab
Ergebnis wird erwartet
6.    Der Empfang wird vom Seminar bezahlt
Vorschlag: Beitrag von Seiten der Dozierenden- wird überlegt

Interner Teil

1.    FSK( Einzelheiten siehe FSK Protokoll)
2.    Website
3.    Konzert
4.    Tanz
5.    Bibliotheksrevision

1.    Stellvertretendes Verwaltungsratmitglied beim Studentenwerk gesucht
Bewerber: Niklas Burkhardt, Andreas Hanka
Abstimmung 10/3
Enthaltungen: 0
Erstes Verwaltungsratmitglied: Michaela Kusal
FachschaftenRektorattreffen: 2.2., 17:00- Ata und Franzi vertreten uns
Themen dort: Evaluationen, Bibiotheksarbeitsplätze, Stellen in der GeKo
Finanzantrag für Semesterabschlussparty: 650€
Pro:10
Contra: 0
Enthaltungen: 3

2.    Verlinkung auf Seminarseite in der Linkabteilung- im Reiter wäre besser(Jens Maior fragt nach)
Änderung der „was machen wir „ Rubrik(Rose)
Name der Website wird gesucht
3.    Marc wird ein Quiz organisieren (Pausenüberbrückung)
Vorschlag: nicht nur Fachwissen
Programm sonst steht
Umtrunk vorm Seminar von FS organisiert
Aufbau: Lilja, Luisa, Rose Mirco, Jens maior, Vanessa, Michael
Ausschank: Jens minor, Malte, Viviane, Sandra, Katharina
Abbau: wer??
4.    Griechischer Reihentanz soll Stimmung lockern- niemand wird gezwungen mitzutanzen
FS wird als Gruppe wahrgenommen
Nächste Sitzung wird geübt(Franzi hat Raum gebucht)

5.    Revision= Generalüberholung
17.2. 9:00, Brezeln und Getränke gratis
Möglichst viele Menschen machen die Sache netter und schneller- kommt und helft!
Sandra schickt Anfrage über den Gesamtverteiler

Die Kommentare sind geschlossen.

Beitragsnavigation