Autorenarchiv: Sandra

Protokoll der Fachbereichssitzung vom 09.12.2013

Anwesend sind: Katharina, Sandra, Luca, Robin, Jonas, Semira, Katrin, Lukas, Luisa, Cornelius, Fabian, Rose, Jens, André, Tobias, Maximilian  (Protokollant).
– Beschlussfähig –

 

TOP 1: Weihnachtsfeier

Die Programmpunkte der am kommenden Montag stattfindenden Weihnachtssitzung:

Weiterlesen …

Weihnachtsfeier am 16.12.2013

Liebe Studis,

am Montag, den 16.12.2013, findet die diesjährige Weihnachtsfeier des Seminars für Klassische Philologie statt, zu der wir Euch alle recht herzlich einladen möchten!

Wie jedes Jahr wird ab 18.30 Uhr in unserer Seminarbibliothek bei Glühwein, Plätzchen und Punsch, Leierspiel und Lyrik auf Weihnachten eingestimmt, bevor wir zu späterer Stunde die Bibliothek in die literaturreichste Disco Freiburgs verwandeln wollen.Wenn Ihr noch einen Programmpunkt beisteuern möchtet, dürft Ihr Euch gerne bei uns melden.

Weiterlesen …

Protokoll der Fachschaftssitzung vom 18.11.13

Anwesend: Luisa, Lukas, André, Tristan, Katharina, Lilja, Fabian, Jens, Rose, Tobias, Sandra, Maximilian

Gast: Prof. Dr. Zimmermann

Beschlussfähig

 

1) Reflexion der Exkursion (Pompeji)

– von den Studierenden und den Dozierenden wurde die Exkursion als sehr positiv empfunden

– Ausblick: 2014 Rom und 2015 Sizilien

Weiterlesen …

Protokoll der Fachschaftssitzung vom 21.10.2013

Protokoll: Fachbereichssitzung Klassische Philologie am 21.10.2013

Anwesend: Luisa, Lukas, Tobias, Désirée, Sandra, Max, Rose, Lilja, Katharina, Fabian

 

Mit 10 Mitgliedern (darunter einem gewählten Fachbereichsvertreter) beschlussfähig.

 Tagesordnung: Weiterlesen …

Protokoll der Fachschaftssitzung vom 14.10.2013

Anwesend: Tobias, Jens, Cornelius, Fabian, Rose, Semira, Muriel, Sandra

Protokollantin: Sandra

 

1) Ersti-Woche

– ca. 50 Erstis

– Fachreferat: Rose, Fabian, Jens, Semira, Sandra, Tobias

– Ersti-Café: Maren, Rose, Cornelius und Fabian bringen einen Kuchen. Zum Aufbau kommen Jens, Tobias, Fabian und Katharina (Treffpunkt 15Uhr vor der Bibliothek). Die Bibliotheksführung wird von Rose geleitet.

Weiterlesen …

Erstsemesterprogramm WS 2013/14

Liebe Erstis,

In der Einführungswoche und den folgenden Tagen bietet euch die Fachschaft zahlreiche Gelegenheiten, das Seminar und andere Latein- und Griechisch-Erstis kennenzulernen. Zu folgenden Terminen laden wir euch herzlich ein:

 

  • Mi, 16.10. 15:30 Ersticafé vor der Seminarbibliothek mit Bibliothekseinweisung
  • Do, 17.10 18:00 Stadt-Rallye, Start: Eingang KG I, bei den Philosophen
  • Mi, 23.10. 18:00 c.t. Seminareröffnung (HS1015)                                                                   im Anschluss: Umtrunk in der Seminarbibliothek
  • Mo, 04.11. 20:00 Fachschaftssitzung mit anschließendem Pub-Quiz
  • Mi, 20.11. 20:00 Vortreffen für das Hüttenwochenende
  • 29.11.-01.12.13 Hüttenwochenende im Leisenhof

Weiterlesen …

Sommerpause

Wir sind in der Semesterferien-Sommerpause. Ihr könnt uns natürlich trotzdem über unsere Mailadresse erreichen.

Die erste Sitzung findet am 14.10. statt. Wie immer alle herzlich willkommen.

Semesterabschlusswanderung

Wann?              Montag, den 22.07.13

Wohin?             von Littenweiler aus  zum Feierling

Treffpunkt?    16.30 Uhr        

Wo?                     Haltestelle „Lassbergstraße“ (Linie 1/Littenweiler)

Weiterlesen …

Protokoll der Fachschaftssitzung vom 08.07.2013

Anwesend: Jens, Katharina, Cornelius, Vanessa, Sandra, Tobias, Fabian

 

  1. Vorbemerkung

    klassisches Latein für „Kater/Katze“: felis, felis m/
  2. Begrüßung eines zurückgekehrten MitgliedsVanessa ist zurück, wir strahlen nun vor Glück!
  3. Vorsingen“-Organisation– Aufbau im Dekanatsgebäude, Do. 10h: Cornelius, Sandra, Jens- Aufbau Bib, Do. 14h: Jens (ab 14h15), Rose, Katharina

    Weiterlesen …

Protokoll der Fachschaftssitzung vom 24.06.2013

 Anwesend: Max, Sandra, Tobias, Fabian, Desiree, Lilja, Katharina, Jens, Muriel, Rose

 

  1. StuKo
  2. Exkursion
  3. Berufung
  4. Seminarwunschthemen
  5. FSK

 

  1. Rektorat hat beschlossen, dass die angesparten QSM ausgegeben werden müssen. Von allen Ersparnissen hat es 10% für den Bau der UB einbehalten

Weiterlesen …